Derzeit ist es Dienstag 18. September 2018, 15:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Neuverpflichtung für die Abwehr 
Autor Nachricht
Ist öfters hier
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. März 2005, 13:49
Beiträge: 143
Beitrag Neuverpflichtung für die Abwehr
Hallo Liebe Basianer,

ich würde die Gelegenheit gerne mal nutzen um mal wieder eine Gesprächsrunde zu eröffnen und etwas Leben in das Forum zu bekommen.

Derzeitig sind ja viele unserer Abwehrrecken verletzt bzw. nicht Fit. Nun soll noch ein günstiger Abwehrspieler geholt werden. Wie seht Ihr das?

In meinen Augen sollte man jetzt nicht vorschnell handeln. Warum nicht einen aus der Jugend hochziehen? Wäre Petersen nicht gegangen hätten wir das Problem nicht. Aber so könnte man einem jungen Spieler eine Chance ermöglichen! Da ja auch im September Ralle und Biermann wieder fit sein sollen.

Das sollte man doch überbrückt bekommen, oder?

Ich fand die Aktion im letzten Jahr schon überflüssig, mit der Verpflichtung von Ianchuk und Biermann. Biermann konnte sich ja gut einleben, aber der Ianchuk hat glaub ich 1 1/2 mal gespielt.

Freue mich auf eine schöne Runde!

Gruss

_________________
"Er ist ein Edeltechniker, gefangen im Körper eines Storches!"
(Timo Schultz über Morike Sako)


Mittwoch 30. Juli 2008, 09:18
Profil
Basisstpauli-Mitglied
Basisstpauli-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. März 2005, 23:13
Beiträge: 1633
Wohnort: Meistens Hamburg
Beitrag Re: Neuverpflichtung für die Abwehr
Sehe ich ähnlich. Ich würde gerne Kalla eine Chance geben. Tim Petersen hat ja letztes Jahr seine Sache auch sehr gut gemacht ... und ist jetzt leider weg S040.gif

Und Matthias Hinzmann habe ich auch im Hinterkopf ... wenn der dann nicht zu übermotiviert an die Sache geht.


Mittwoch 30. Juli 2008, 10:31
Profil
Ist öfters hier
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. März 2005, 13:49
Beiträge: 143
Beitrag Re: Neuverpflichtung für die Abwehr
Das denke ich bei Hinze nicht. Ist mittlerweile ja auch einer der älteren in der 2. Mannschaft.

Aber genauso würde ich mir das vorstellen! Warum evtl. Ablöse oder Handgeld zahlen plus mtl. Gehalt, wenn die Lösungen vor der Haustür liegen!!

_________________
"Er ist ein Edeltechniker, gefangen im Körper eines Storches!"
(Timo Schultz über Morike Sako)


Mittwoch 30. Juli 2008, 14:32
Profil
Beitrag Re: Neuverpflichtung für die Abwehr
Ich sehe das ähnlich wie meine beiden Vorschreiber
Alerdings ist M- Hinzmann bereits über U23 und von allen in der Mannschaft am längsten im Verein seit er 1996 vom SV Lurup zu uns gekommwen ist. Bisher hat er es nicht geschafft sich durchzusetzen - also wann wenn nicht jetzt?
Auch ausser Hinzmann verfügt die U23 ja noch über andere Spieler und wie dosi schon schrieb sind ja inder Abwehr der Profis nicht alle verletzt und es wäre jetzt für leute wie "Schnecke" evtl an der Zeit eine Chance zu erhalten und diese eventuell zu nutzen


Mittwoch 30. Juli 2008, 14:40
Ist öfters hier
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. März 2005, 13:49
Beiträge: 143
Beitrag Re: Neuverpflichtung für die Abwehr
Hinzmann ist ja damals unter Gerber zusammen mit Ansorge in die 1. Mannschaft berufen worden. Als Förderer immer Philipkowski, als dann selbiger die 1. Mannschaft übernommen hatte, hatte Mathias nicht mehr einen solchen Zuspruch von Philipkowski. und als "Wiedertrainer" der 2. spielt Hinze aber wieder ......soll einer das alles verstehen.

_________________
"Er ist ein Edeltechniker, gefangen im Körper eines Storches!"
(Timo Schultz über Morike Sako)


Mittwoch 30. Juli 2008, 16:28
Profil
Online
Basisstpauli-Mitglied
Basisstpauli-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 15. März 2005, 12:34
Beiträge: 719
Beitrag Re: Neuverpflichtung für die Abwehr
Stanis_Liebling hat geschrieben:
Ich fand die Aktion im letzten Jahr schon überflüssig, mit der Verpflichtung von Ianchuk und Biermann. Biermann konnte sich ja gut einleben, aber der Ianchuk hat glaub ich 1 1/2 mal gespielt.


Fand ich gar nicht überflüssig. Fand ich sogar richtig gut.
Man holt zwei Spieler, beide für ein halbes Jahr. Man testet, welcher besser passt, der kriegt ne Vertragsverlängerung. Ich denke, ein halbes Jahr ist kein Beinbruch. Das Problem war nämlich auch unsere Torwartsituation. Stell Dir vor, wir hätten einen aus unsrer Jugend hochgeholt und der hätte NICHT eingeschlagen. Und dann? Wären wir in den Abstriegsstrudel geraten. Mit Biermann und Ianchuk haben sie zwei geholt, die so schlecht nicht sind, auch wenn Biermann zuletzt Oberliga gespielt hat. Zumindest haben sie auch die Erfahrung der oberen Spielklassen und waren exakt auf die LV-Position zugeschnitten.

Es war der Weg des geringsten Risikos, was ich in dem Fall (genau wie beim HT-Bau) seit langem an diesem Verein positiv zur Kenntnis nehme.

Daß man mittelfristig weiter unsere Jugend ranführen sollte, sehe ich genauso. Weil: Schlecht sindse nicht, die Jungens! S008.gif

_________________
Ich bin Optimist. Selbst meine Blutgruppe ist positiv.
(Toni Polster)
...............................
Die da reden von vergessen,
die da reden von verzeihn,
denen schlage man die Fressen
mit schweren Eisenhämmern ein!
(B. Brecht)


Mittwoch 30. Juli 2008, 23:51
Profil E-Mail senden
Beitrag Re: Neuverpflichtung für die Abwehr
Präsidium und Aufsichtsrat verbieten weitere Verpflichtungen


Donnerstag 31. Juli 2008, 08:26
Basisstpauli-Mitglied
Basisstpauli-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Montag 28. März 2005, 23:13
Beiträge: 1633
Wohnort: Meistens Hamburg
Beitrag Re: Neuverpflichtung für die Abwehr
Ianchuk habe ich bei seinem ersten Spiel für den FC (die Zweite beim Testspiel in Norderstedt) gesehen. Fing mit viel Einsatz an und baute dann schnell ab. War m.E. ein Fehleinkauf.

Mit Biermann bin ich auch noch nicht so richtig zufrieden. In den Ligaspielen und insbesondere den letzten Testspielen hat er viel für den Spielaufbau und Angriff getan. Leider ist seine Defensivleistung m.E. noch nicht zufriedenstellend. Er kommt bei Gegenangriffen zu langsam zurück und sollte etwas zweikampfstärker sein.

Die Verpflichtung von Biermann fand ich zum damaligen Zeitpunkt richtig aufgrund der Situation auf der linken Defensivseite nach dem Weggang von Ian Joy. Die von Ianchuk konnte ich bis heute nicht nachvollziehen. Dies liegt aber mehr an der Qualittät des Spielers. Bei Biermann erhoffe ich Steigerungspotential. Mal abwarten, wie verletzungsanfällig er ist. Er stand ja schonmal kurz vor dem Karriereaus.

Zott möchte ich nicht bei uns sehen; auch, wenn ich ihn beim Cubaspiel gar nicht so schlecht fand. Er ist für mich aber mehr so ein "abgetakelter Drittligaspieler" und zu alt. Scheinbar scheint er auch immer für ein paar Klopser gut zu sein.

Ich sehen für unseren Defensivbereich aus den o.g. Gründen keinen Handlungsbedarf, weine aber immer noch Tim Petersen hinterher.


Donnerstag 31. Juli 2008, 11:13
Profil
Basisstpauli-Mitglied
Basisstpauli-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. März 2005, 20:46
Beiträge: 370
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Neuverpflichtung für die Abwehr
Abwehr... ich sehe hier absolut auch keinen Handlungsbedarf.

Es gibt genug Möglichkeiten aus dem eigenen Verein die Lücke zu stopfen!!

Wir haben auch mit Yapici jemanden der in der Kette auf Aussen spielen kann - als 6er spielt er lieber aber Aussen ist auch möglich.

Hinzmann wird sicher nicht in die 1. berufen - er bildet ja das Rückrat der U23 sonst wäre er schon raus...

Aber wir haben auch mit Kalla, Yapici und Drombo-Ampen und Pfützenreuter die nächsten Kandidten die eine Chance erhalten werden und verdient haben - dazu kommt auch noch der aus der A-Jugendaufgerückte Tim Heysen der sicher ab der nächsten Saison auch eine Rolle spielen kann...


Donnerstag 31. Juli 2008, 11:33
Profil E-Mail senden
Ist öfters hier
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 11. März 2005, 13:49
Beiträge: 143
Beitrag Re: Neuverpflichtung für die Abwehr
Dann haben wir das ja jetzt geklärt! Wer trägt das dem Verein vor!?! Ich meine wir haben doch einen kleinen Stellenwert dort! S010.gif

_________________
"Er ist ein Edeltechniker, gefangen im Körper eines Storches!"
(Timo Schultz über Morike Sako)


Donnerstag 31. Juli 2008, 13:02
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Keine Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de